Hexenforum hinterm Schwarzdorn
As der Scheiben Stichworte: Vollständigkeit, Erfolg, innerer und äußerer Reichtum Die Dinge entfalten sich mühelos, dennoch sollten wir auf die Grundsteine unseres Lebens besonders sorgfältig achten. Wenn wir nachlässig mit ihnen umgehen, berauben wir uns unserer eigenen Kraft. Der eigene innere Wert wird so langsam nach außen getragen. Das stärkt unser Selbstbewusstsein. Beziehung: Wir erhalten die Chance zu einer dauerhaften Verbindung. rhalten die Chance zu einer dauerhaften Verbindung. Beruf: Wir werden in unserer angestrebten Richtung weiterkommen. Jetzt bloß am Ball bleiben! Karte verkehrt herum: Geiz, Materialismus. Zwei Scheiben - Wechsel Stichworte: Transformation, Wandel, Umbruch. Wir erleben Veränderungen im inneren und äußeren Bereich. Neues wird geboren. Wir sollten jetzt nicht an den alten Dingen festhalten, sondern den Wandel zu unseren Gunsten nutzen. Selbst materielle Verluste können eine Chance zur positiven Veränderung sein. Beziehung: Wir werden diese Phase zu schätzen wissen, wenn wir offen für eine frische Brise in der Beziehung sind. Uns steht jetzt ein tatsächlicher Wechsel bevor oder Abwechslung im Liebesleben. Beruf: Unsere beruflichen Veränderungen werden sich von ganz alleine ergeben. Flexibilität und eine gute Portion Unbekümmertheit sind dabei gute Voraussetzungen. Karte verkehrt herum: Unbeständigkeit, Stillstand. Drei Scheiben - Arbeit Stichworte: Selbstvertrauen, Fortschritt, Anerkennung, Erfolg. Was wir gesät haben, können wir jetzt reichlich ernten. Dafür ist ein engagierter Einsatz erforderlich. Wir dürfen diese Chance nicht einfach vorüberziehen lassen, sondern sollten die Initiative ergreifen. Diese Leistung wird belohnt. Beziehung: Uns steht eine Zeit der Stabilität bevor. In dieser Phase können wir gemeinsam an der Verwirklichung langgehegter Absichten und Wünsche arbeiten. Beruf: Unsere schöpferischen Kräfte können wir jetzt mühelos einsetzen. Entweder beginnen wir ein neues Vorhaben oder kommen in einem laufenden Projekt ein gutes Stück voran. Karte verkehrt herum: Keine Richtung, sinnloses Bemühen. Vier Scheiben - Macht Stichworte: Charakter, Autorität, Sicherheit, Einfluss. Macht besitzt die Fähigkeit, sich und andere Personen zu beherrschen. Selbstzweifel sind kaum vorhanden. Im Wissen um die Stärke der eigenen Position, können wir frei von Hochmut, nach unserem Willen leben. Beziehung: Hier weist die Karte auf Stabilität hin. Es kann zu einer dauerhaften Bindung kommen. Beruf: Die vier Scheiben-Karte steht für Struktur, Stabilität, Ordnung und Klarheit. Erreichtes wird abgesichert - Positionen ausgebaut. Karte verkehrt herum: Zwanghaftigkeit, Verbohrtheit, Stagnation. Fünf Scheiben - Quälerei Stichworte: Pessimismus, Sorgen, Grübeln, Instabilität, Verlust. Wir befinden uns in einer spannungsgeladenen, festgefahrenen Situation. Die Harmonie ist zertrümmert. Immer neue Probleme behindern das Fortschreiten. Wir müssen der Situation ins Auge blicken und Auseinandersetzungen herbeiführen. Nur so können wir uns davon befreien. Beziehung: Ein sehr brüchiges Fundament, auf dem unsere Beziehung steht. Wir erleben fast nur noch Quälereien. Das Leiden ist aber nicht sinnlos, denn dadurch kann es zu notwendigen Veränderungen kommen. Beruf: Was gestern noch hell glänzte, ist heute dunkel. Sichere Positionen geraten ins Wanken und wir stehen auf einem wackeligen Boden. Karte verkehrt herum: Scheitern, Zusammenbruch, Ruin. Sechs Scheiben - Erfolg Stichworte: Transformation, Gelingen, Fortschritt, Triumph. Der Erfolg, um in allen Lebensbereichen weiterzukommen, findet Schritt für Schritt statt. Dafür brauchen wir Risikobereitschaft, Engagement und Vertrauen in die eigene Intuition. Wir sollten jetzt offen für den Erfolg sein. Beziehung: Die Karte weist auf angenehme Wachstumsphasen hin. Entweder wird unsere laufende Beziehung gefestigt oder eine neue Beziehung wird aufgebaut. Beruf: Uns steht eine erfolgreiche Zeit bevor. Alte Probleme werden gelöst. Günstige Gelegenheiten, für jede Art von Neuanfang, genutzt. Karte verkehrt herum: Vergeudung, Stillstand. Sieben Scheiben - Fehlschlag Stichworte: Resignation, Hemmungen, Angst, Misserfolg, Enttäuschungen. Hier geht es um die Angst vor dem Versagen oder davor, versagt zu haben. Diese Angst bezieht sich auf zwischenmenschliche Beziehungen, äußere Situationen, Finanzen und Gesundheit. Machtvolle Gedankenkräfte beherrschen uns und oft führt die Angst vor dem Misserfolg den Fehlschlag erst herbei. Um die Ängste loszuwerden, müssen wir sie erst erkennen und annehmen. Beziehung: Die Karte verheißt nichts Gutes. Hoffnungen schwinden und eine Beziehung kann zerbrechen. Eine bleierne Ohnmacht umgibt uns. Beruf: Hier ist mit Fehlschlägen zu rechnen. Wir müssen schmerzhafte Konsequenzen ziehen. Karte verkehrt herum: Verwüstung, Zerfall. Acht Scheiben - Umsicht Stichworte: Entfaltung, Weisheit, Sorgfältigkeit, Beherrschung. Wir dürfen uns nicht zu übereilten Taten hinreißen lassen und sollten alles in Ruhe und mit viel Aufmerksamkeit planen. Wenn wir mit Bedacht vorgehen, kommen wir zu einem guten Ergebnis. Beziehung: Acht Scheiben weist auf eine erfreuliche Entwicklung hin. Nach einer verletzenden Phase, in der wir uns verschlossen haben, werden wir uns wieder öffnen, um behutsam einen neuen Schritt zu gehen. Beruf: Mit einem ausgeprägten Feingefühl für das Notwendige, werden neue Schritte übernommen, die zu erfolgreichen Entwicklungen führen. Karte verkehrt herum: Berechnung, Erstarrung im Formalismus. Neun Scheiben - Gewinn Stichworte: Zuwachs, Liebe, Ertrag, Nutzen, Bestand, Kreativität. Wir werden auf allen Ebenen gewinnen. Sei es emotional, mental, physisch, finanziell oder spirituell. Je mehr wir geben, desto mehr bekommen wir. Beziehung: In einer gewachsenen Beziehung erleben wir glückliche Zeiten. Wir können den Freund fürs Leben finden oder einer neuen Liebe begegnen. Beruf: Hier ist auch alles möglich. Ein lukratives Geschäft, eine erfolgreiche Bewerbung, sehr gutes Abschneiden bei Prüfungen - vielleicht ein spektakulärer Gewinn. Karte verkehrt herum: Gewinnsucht, Täuschung. Zehn Scheiben - Reichtum Stichworte: Vielfalt, Überfluss, Sättigung. Die Zeit ist noch nicht reif für derzeit unerreichbare Dinge. Wir sollten unser Verlangen danach zügeln. Wir sollten uns nicht nur vor Verschwendungen hüten, sondern auch vor Gier und Geiz. Beziehung: Wir erleben die vielen Facetten in Liebe und Beziehung. Eine schöne Zeit erwartet uns. Beruf: Die Karte weist auf die Sicherheit des Arbeitsplatzes hin, auf ein gutes Gehalt, auf günstige Geschäfte und lohnende Objekte. Karte verkehrt herum: Habsucht, Geldgier.
Das kleine Arkanum - Scheiben
As der Scheiben Stichworte: Vollständigkeit, Erfolg, innerer und äußerer Reichtum Die Dinge entfalten sich mühelos, dennoch sollten wir auf die Grundsteine unseres Lebens besonders sorgfältig achten. Wenn wir nachlässig mit ihnen umgehen, berauben wir uns unserer eigenen Kraft. Der eigene innere Wert wird so langsam nach außen getragen. Das stärkt unser Selbstbewusstsein. Beziehung: Wir erhalten die Chance zu einer dauerhaften Verbindung. rhalten die Chance zu einer dauerhaften Verbindung. Beruf: Wir werden in unserer angestrebten Richtung weiterkommen. Jetzt bloß am Ball bleiben! Karte verkehrt herum: Geiz, Materialismus. Zwei Scheiben - Wechsel Stichworte: Transformation, Wandel, Umbruch. Wir erleben Veränderungen im inneren und äußeren Bereich. Neues wird geboren. Wir sollten jetzt nicht an den alten Dingen festhalten, sondern den Wandel zu unseren Gunsten nutzen. Selbst materielle Verluste können eine Chance zur positiven Veränderung sein. Beziehung: Wir werden diese Phase zu schätzen wissen, wenn wir offen für eine frische Brise in der Beziehung sind. Uns steht jetzt ein tatsächlicher Wechsel bevor oder Abwechslung im Liebesleben. Beruf: Unsere beruflichen Veränderungen werden sich von ganz alleine ergeben. Flexibilität und eine gute Portion Unbekümmertheit sind dabei gute Voraussetzungen. Karte verkehrt herum: Unbeständigkeit, Stillstand. Drei Scheiben - Arbeit Stichworte: Selbstvertrauen, Fortschritt, Anerkennung, Erfolg. Was wir gesät haben, können wir jetzt reichlich ernten. Dafür ist ein engagierter Einsatz erforderlich. Wir dürfen diese Chance nicht einfach vorüberziehen lassen, sondern sollten die Initiative ergreifen. Diese Leistung wird belohnt. Beziehung: Uns steht eine Zeit der Stabilität bevor. In dieser Phase können wir gemeinsam an der Verwirklichung langgehegter Absichten und Wünsche arbeiten. Beruf: Unsere schöpferischen Kräfte können wir jetzt mühelos einsetzen. Entweder beginnen wir ein neues Vorhaben oder kommen in einem laufenden Projekt ein gutes Stück voran. Karte verkehrt herum: Keine Richtung, sinnloses Bemühen. Vier Scheiben - Macht Stichworte: Charakter, Autorität, Sicherheit, Einfluss. Macht besitzt die Fähigkeit, sich und andere Personen zu beherrschen. Selbstzweifel sind kaum vorhanden. Im Wissen um die Stärke der eigenen Position, können wir frei von Hochmut, nach unserem Willen leben. Beziehung: Hier weist die Karte auf Stabilität hin. Es kann zu einer dauerhaften Bindung kommen. Beruf: Die vier Scheiben-Karte steht für Struktur, Stabilität, Ordnung und Klarheit. Erreichtes wird abgesichert - Positionen ausgebaut. Karte verkehrt herum: Zwanghaftigkeit, Verbohrtheit, Stagnation. Fünf Scheiben - Quälerei Stichworte: Pessimismus, Sorgen, Grübeln, Instabilität, Verlust. Wir befinden uns in einer spannungsgeladenen, festgefahrenen Situation. Die Harmonie ist zertrümmert. Immer neue Probleme behindern das Fortschreiten. Wir müssen der Situation ins Auge blicken und Auseinandersetzungen herbeiführen. Nur so können wir uns davon befreien. Beziehung: Ein sehr brüchiges Fundament, auf dem unsere Beziehung steht. Wir erleben fast nur noch Quälereien. Das Leiden ist aber nicht sinnlos, denn dadurch kann es zu notwendigen Veränderungen kommen. Beruf: Was gestern noch hell glänzte, ist heute dunkel. Sichere Positionen geraten ins Wanken und wir stehen auf einem wackeligen Boden. Karte verkehrt herum: Scheitern, Zusammenbruch, Ruin. Sechs Scheiben - Erfolg Stichworte: Transformation, Gelingen, Fortschritt, Triumph. Der Erfolg, um in allen Lebensbereichen weiterzukommen, findet Schritt für Schritt statt. Dafür brauchen wir Risikobereitschaft, Engagement und Vertrauen in die eigene Intuition. Wir sollten jetzt offen für den Erfolg sein. Beziehung: Die Karte weist auf angenehme Wachstumsphasen hin. Entweder wird unsere laufende Beziehung gefestigt oder eine neue Beziehung wird aufgebaut. Beruf: Uns steht eine erfolgreiche Zeit bevor. Alte Probleme werden gelöst. Günstige Gelegenheiten, für jede Art von Neuanfang, genutzt. Karte verkehrt herum: Vergeudung, Stillstand. Sieben Scheiben - Fehlschlag Stichworte: Resignation, Hemmungen, Angst, Misserfolg, Enttäuschungen. Hier geht es um die Angst vor dem Versagen oder davor, versagt zu haben. Diese Angst bezieht sich auf zwischenmenschliche Beziehungen, äußere Situationen, Finanzen und Gesundheit. Machtvolle Gedankenkräfte beherrschen uns und oft führt die Angst vor dem Misserfolg den Fehlschlag erst herbei. Um die Ängste loszuwerden, müssen wir sie erst erkennen und annehmen. Beziehung: Die Karte verheißt nichts Gutes. Hoffnungen schwinden und eine Beziehung kann zerbrechen. Eine bleierne Ohnmacht umgibt uns. Beruf: Hier ist mit Fehlschlägen zu rechnen. Wir müssen schmerzhafte Konsequenzen ziehen. Karte verkehrt herum: Verwüstung, Zerfall. Acht Scheiben - Umsicht Stichworte: Entfaltung, Weisheit, Sorgfältigkeit, Beherrschung. Wir dürfen uns nicht zu übereilten Taten hinreißen lassen und sollten alles in Ruhe und mit viel Aufmerksamkeit planen. Wenn wir mit Bedacht vorgehen, kommen wir zu einem guten Ergebnis. Beziehung: Acht Scheiben weist auf eine erfreuliche Entwicklung hin. Nach einer verletzenden Phase, in der wir uns verschlossen haben, werden wir uns wieder öffnen, um behutsam einen neuen Schritt zu gehen. Beruf: Mit einem ausgeprägten Feingefühl für das Notwendige, werden neue Schritte übernommen, die zu erfolgreichen Entwicklungen führen. Karte verkehrt herum: Berechnung, Erstarrung im Formalismus. Neun Scheiben - Gewinn Stichworte: Zuwachs, Liebe, Ertrag, Nutzen, Bestand, Kreativität. Wir werden auf allen Ebenen gewinnen. Sei es emotional, mental, physisch, finanziell oder spirituell. Je mehr wir geben, desto mehr bekommen wir. Beziehung: In einer gewachsenen Beziehung erleben wir glückliche Zeiten. Wir können den Freund fürs Leben finden oder einer neuen Liebe begegnen. Beruf: Hier ist auch alles möglich. Ein lukratives Geschäft, eine erfolgreiche Bewerbung, sehr gutes Abschneiden bei Prüfungen - vielleicht ein spektakulärer Gewinn. Karte verkehrt herum: Gewinnsucht, Täuschung. Zehn Scheiben - Reichtum Stichworte: Vielfalt, Überfluss, Sättigung. Die Zeit ist noch nicht reif für derzeit unerreichbare Dinge. Wir sollten unser Verlangen danach zügeln. Wir sollten uns nicht nur vor Verschwendungen hüten, sondern auch vor Gier und Geiz. Beziehung: Wir erleben die vielen Facetten in Liebe und Beziehung. Eine schöne Zeit erwartet uns. Beruf: Die Karte weist auf die Sicherheit des Arbeitsplatzes hin, auf ein gutes Gehalt, auf günstige Geschäfte und lohnende Objekte. Karte verkehrt herum: Habsucht, Geldgier.
Scheiben
Hexenforum hinterm Schwarzdorn