Hexenforum hinterm Schwarzdorn
As der Stäbe Stichworte: Transformation, Energie, Leidenschaft. As der Stäbe ist eine hohe Energiekarte. Sind die Blockaden erst einmal beseitigt, werden die Energien freigesetzt. Wir können damit beginnen unsere Lebensbereiche zu erneuern. Wichtig ist es dabei, ein Ziel vor Augen zu haben. Beziehung: Bestehende Verbindungen werden neu belebt oder neue Beziehungen gefunden. Beruf: Die Karte weist auf eine Gelegenheit hin, um beruflich weiterzukommen. Es fordert aber ein hohes Maß an Risikobereitschaft und Mut. Karte verkehrt herum: Scheitern durch Übermut. Zerstörung durch Übertreibung. Zwei Stäbe - Herrschaft Stichworte: Dynamik, eine Situation meistern. Bloß jetzt keine falschen Kompromisse eingehen! Eine Erneuerung ist mit einer Zerstörung verbunden. Wir sollten dabei auf unser Bauchgefühl hören. Es wird uns verraten, ob wir überhaupt neue Wege beschreiten wollen. Beziehung: Wir haben große Lust zu erobern, sollten dabei aber nicht egoistisch vorgehen. Beruf: Wir sollten uns etwas beherrschen, denn wir sind angriffslustig und zum Kampf bereit. Karte verkehrt herum: Streitsüchtig, ungeduldig, kaum Ausdauer. Drei Stäbe - Tugend Stichworte: Tugend, Ehrlichkeit, Selbstvertrauen. So langsam fangen wir an zu erwachen. Körper, Geist und Seele stehen dabei im Einklang. Neue Aktivitäten - neue Zielsetzungen verknüpfen sich mit einem tiefen Selbstvertrauen in unserer inneren Mitte. Beziehung: Neue Kontakte entwickeln sich spielend. Innere Wünsche und äußeres Erleben harmonieren hervorragend. Beruf: Es werden sich viele verschlossene Türen für uns öffnen. Es ist an der Zeit mit neuen Ideen zu beginnen. Aussichtsreiche Vorhaben sollten angepackt werden. Karte verkehrt herum: Imponiergehabe, sprunghafte Laune. Vier Stäbe - Vollendung Stichworte: Vollendung, Neubeginn, Vervollständigung. Die Gegensätze haben sich arrangiert und verbinden sich zum Mittelpunkt. Die Vollendung des Alten macht uns frei für das Neue, das von großer Bedeutung ist. Beziehung: Wenn die Beziehung geklärt ist, Reibereien vom Tisch gefegt wurden, werden die Spannungen abgebaut. Uns erwartet einen neue Vereinigung, voller Harmonie. Beruf: Was von uns lange vorbereitet wurde, kann jetzt verwirklicht werden. Wir erleben die Krönung einer mit Mühe und Fleiß aufgebauten Arbeit. Karte verkehrt herum: Selbstüberschätzung, Sinnlosigkeit. Fünf Stäbe - Streben Stichworte: Ängste, Hemmungen, unerfüllte Sehnsucht, Verbitterung. Das Leben hat an Qualität verloren. Es wird zur Last. Jetzt bloß nicht resignieren, sondern sich der Situation stellen. Wir überwinden die Hindernisse Schritt für Schritt. Beziehung: Eine anstrengende Zeit. Die entgegengesetzten Impulse müssen unter einen Hut gebracht werden. Beruf: Wir werden mit Widerständen konfrontiert. Unsere Position steht auf der Kippe. Karte verkehrt herum: Kopflosigkeit, unbesonnenes Handeln. Sechs Stäbe - Sieg Stichworte: Durchbruch, Erfolg, Triumph, Klarheit. Wenn wir mit fairen Mitteln, beharrlich und entschlossen, lange für eine Sache gekämpft haben, werden wir jetzt dafür belohnt. Wir sollten unseren Erfolg genießen. Das Gefühl der Stärke wird uns zu weiteren Siegen verhelfen. Beziehung: Wir steuern dem Höhepunkt zu, der sich zu einer intensiven und glücklichen Beziehung entwickeln wird. Beruf: Mühelos wird uns alles gelingen. Wir erhalten öffentliche Anerkennung. Karte verkehrt herum: Verlust, Überheblichkeit. Sieben Stäbe - Tapferkeit Stichworte: Risikobereitschaft, Mut, Durchsetzungsvermögen. Wir haben aus der Vergangenheit gelernt. Dies erhöht unsere Risikobereitschaft und lässt keine Kompromisse zu. Es ist an der Zeit zu sich selbst und der eigenen Kraft zu stehen. Durch einen mutigen Schritt nach vorne, erhalten wir die Chance zu einer positiven Lösung. Beziehung: Wir werden in unserer Beziehung gestört. Beruf: Es kommen Auseinandersetzungen auf uns zu. Wir sollten jetzt nicht überreagieren, das löst nur Aggressionen aus. Karte verkehrt herum: Unentschlossenheit, Widerstand. Acht Stäbe - Schnelligkeit Stichworte: Klärung von Missverständnissen, Kommunikationsbereitschaft, Direktheit. Die Missverständnisse weichen der Klarheit. Die Probleme rücken bedeutungslos in den Hintergrund. Wir sollten jetzt unseren Standpunkt klar und deutlich vertreten. Beziehung: In uns glüht das Feuer der Leidenschaft. Alte Konflikte werden überwunden. Beruf: Uns fliegen die Ideen nur so zu. Wir brauchen sie nur noch zu realisieren. Die Anerkennung ist uns gewiss. Karte verkehrt herum: Oberflächig, überhitzt, voreilig. Neun Stäbe - Stärke Stichworte: Kraft, Vereinigung, Vollständigkeit. Wir sind im Begriff unsere wirklichen Stärken zu erleben. Die schlummernden inneren Kräfte sind erwacht, allerdings auch unsere erfolgreich verdrängten Schmerzen. Keine Angst vor der Bewältigung. Die beginnende Selbsterkenntnis erlaubt sowieso kein Zurück. Beziehung: Eine neue Begegnung bahnt sich an. Beruf: Uns steht eine Veränderung am Arbeitsplatz bevor. Beobachten und schnell reagieren! Karte verkehrt herum: Verletzungen, Widersprüche. Zehn Stäbe - Unterdrückung Stichworte: Trennung, Absonderung, Aggressivität, unterdrückte Gefühle. Unsere Gefühle werden unterdrückt. Aus Furcht vor Zurückweisung entwickelt sich Angst vor der eigenen Lebenskraft, Vitalität und Stärke. Aus dieser Angst heraus können Wut, Ärger und Gewalt entstehen. Beziehung: Innere Blockaden bauen sich auf. Auch intakte Beziehungen sind davon betroffen. Beruf: Wir werden zum Opfer eines inneren Zwangs und muten uns mehr zu als uns gut tut. Karte verkehrt herum: Abgrenzung, Abweisung.
Das kleine Arkanum - Stäbe
As der Stäbe Stichworte: Transformation, Energie, Leidenschaft. As der Stäbe ist eine hohe Energiekarte. Sind die Blockaden erst einmal beseitigt, werden die Energien freigesetzt. Wir können damit beginnen unsere Lebensbereiche zu erneuern. Wichtig ist es dabei, ein Ziel vor Augen zu haben. Beziehung: Bestehende Verbindungen werden neu belebt oder neue Beziehungen gefunden. Beruf: Die Karte weist auf eine Gelegenheit hin, um beruflich weiterzukommen. Es fordert aber ein hohes Maß an Risikobereitschaft und Mut. Karte verkehrt herum: Scheitern durch Übermut. Zerstörung durch Übertreibung. Zwei Stäbe - Herrschaft Stichworte: Dynamik, eine Situation meistern. Bloß jetzt keine falschen Kompromisse eingehen! Eine Erneuerung ist mit einer Zerstörung verbunden. Wir sollten dabei auf unser Bauchgefühl hören. Es wird uns verraten, ob wir überhaupt neue Wege beschreiten wollen. Beziehung: Wir haben große Lust zu erobern, sollten dabei aber nicht egoistisch vorgehen. Beruf: Wir sollten uns etwas beherrschen, denn wir sind angriffslustig und zum Kampf bereit. Karte verkehrt herum: Streitsüchtig, ungeduldig, kaum Ausdauer. Drei Stäbe - Tugend Stichworte: Tugend, Ehrlichkeit, Selbstvertrauen. So langsam fangen wir an zu erwachen. Körper, Geist und Seele stehen dabei im Einklang. Neue Aktivitäten - neue Zielsetzungen verknüpfen sich mit einem tiefen Selbstvertrauen in unserer inneren Mitte. Beziehung: Neue Kontakte entwickeln sich spielend. Innere Wünsche und äußeres Erleben harmonieren hervorragend. Beruf: Es werden sich viele verschlossene Türen für uns öffnen. Es ist an der Zeit mit neuen Ideen zu beginnen. Aussichtsreiche Vorhaben sollten angepackt werden. Karte verkehrt herum: Imponiergehabe, sprunghafte Laune. Vier Stäbe - Vollendung Stichworte: Vollendung, Neubeginn, Vervollständigung. Die Gegensätze haben sich arrangiert und verbinden sich zum Mittelpunkt. Die Vollendung des Alten macht uns frei für das Neue, das von großer Bedeutung ist. Beziehung: Wenn die Beziehung geklärt ist, Reibereien vom Tisch gefegt wurden, werden die Spannungen abgebaut. Uns erwartet einen neue Vereinigung, voller Harmonie. Beruf: Was von uns lange vorbereitet wurde, kann jetzt verwirklicht werden. Wir erleben die Krönung einer mit Mühe und Fleiß aufgebauten Arbeit. Karte verkehrt herum: Selbstüberschätzung, Sinnlosigkeit. Fünf Stäbe - Streben Stichworte: Ängste, Hemmungen, unerfüllte Sehnsucht, Verbitterung. Das Leben hat an Qualität verloren. Es wird zur Last. Jetzt bloß nicht resignieren, sondern sich der Situation stellen. Wir überwinden die Hindernisse Schritt für Schritt. Beziehung: Eine anstrengende Zeit. Die entgegengesetzten Impulse müssen unter einen Hut gebracht werden. Beruf: Wir werden mit Widerständen konfrontiert. Unsere Position steht auf der Kippe. Karte verkehrt herum: Kopflosigkeit, unbesonnenes Handeln. Sechs Stäbe - Sieg Stichworte: Durchbruch, Erfolg, Triumph, Klarheit. Wenn wir mit fairen Mitteln, beharrlich und entschlossen, lange für eine Sache gekämpft haben, werden wir jetzt dafür belohnt. Wir sollten unseren Erfolg genießen. Das Gefühl der Stärke wird uns zu weiteren Siegen verhelfen. Beziehung: Wir steuern dem Höhepunkt zu, der sich zu einer intensiven und glücklichen Beziehung entwickeln wird. Beruf: Mühelos wird uns alles gelingen. Wir erhalten öffentliche Anerkennung. Karte verkehrt herum: Verlust, Überheblichkeit. Sieben Stäbe - Tapferkeit Stichworte: Risikobereitschaft, Mut, Durchsetzungsvermögen. Wir haben aus der Vergangenheit gelernt. Dies erhöht unsere Risikobereitschaft und lässt keine Kompromisse zu. Es ist an der Zeit zu sich selbst und der eigenen Kraft zu stehen. Durch einen mutigen Schritt nach vorne, erhalten wir die Chance zu einer positiven Lösung. Beziehung: Wir werden in unserer Beziehung gestört. Beruf: Es kommen Auseinandersetzungen auf uns zu. Wir sollten jetzt nicht überreagieren, das löst nur Aggressionen aus. Karte verkehrt herum: Unentschlossenheit, Widerstand. Acht Stäbe - Schnelligkeit Stichworte: Klärung von Missverständnissen, Kommunikationsbereitschaft, Direktheit. Die Missverständnisse weichen der Klarheit. Die Probleme rücken bedeutungslos in den Hintergrund. Wir sollten jetzt unseren Standpunkt klar und deutlich vertreten. Beziehung: In uns glüht das Feuer der Leidenschaft. Alte Konflikte werden überwunden. Beruf: Uns fliegen die Ideen nur so zu. Wir brauchen sie nur noch zu realisieren. Die Anerkennung ist uns gewiss. Karte verkehrt herum: Oberflächig, überhitzt, voreilig. Neun Stäbe - Stärke Stichworte: Kraft, Vereinigung, Vollständigkeit. Wir sind im Begriff unsere wirklichen Stärken zu erleben. Die schlummernden inneren Kräfte sind erwacht, allerdings auch unsere erfolgreich verdrängten Schmerzen. Keine Angst vor der Bewältigung. Die beginnende Selbsterkenntnis erlaubt sowieso kein Zurück. Beziehung: Eine neue Begegnung bahnt sich an. Beruf: Uns steht eine Veränderung am Arbeitsplatz bevor. Beobachten und schnell reagieren! Karte verkehrt herum: Verletzungen, Widersprüche. Zehn Stäbe - Unterdrückung Stichworte: Trennung, Absonderung, Aggressivität, unterdrückte Gefühle. Unsere Gefühle werden unterdrückt. Aus Furcht vor Zurückweisung entwickelt sich Angst vor der eigenen Lebenskraft, Vitalität und Stärke. Aus dieser Angst heraus können Wut, Ärger und Gewalt entstehen. Beziehung: Innere Blockaden bauen sich auf. Auch intakte Beziehungen sind davon betroffen. Beruf: Wir werden zum Opfer eines inneren Zwangs und muten uns mehr zu als uns gut tut. Karte verkehrt herum: Abgrenzung, Abweisung.
Stäbe
Hexenforum hinterm Schwarzdorn