Hexenforum hinterm Schwarzdorn
Ritter der Stäbe Stichworte: Energie, Aktivität, Einsicht, Veränderungen, Ideale. Wir stürmen nach vorne. Jeder Sturm stärkt unsere Wurzeln. Altes und Einengendes lassen wir hinter uns. Jede Blockade, jeder Widerstand wird dabei ausgemerzt. Alte Glaubenssätze zerbrechen. Neue Erkenntnisse werden dazugewonnen. Beziehung: Es wäre jetzt falsch eine Partnerin zu suchen, die sich unseren Wünschen fügt. Erst wenn wir diese Schwäche überwinden können, wird die wahre Liebe einziehen. Beruf: Unser Auftreten wird von Selbstbewusstsein und Überzeugungskraft geprägt. So fällt es uns leicht neue Vorhaben zu realisieren. Karte verkehrt herum: Egoismus, Herrschsucht, Intoleranz. Königin der Stäbe Stichworte: Selbsterkenntnis, Wärme, Mitgefühl, Loyalität, Wandlung, Beharrlichkeit. Demütigungen und Leid verblassen allmählich. In uns findet ein Prozess der Selbsterkenntnis statt. Es ist jetzt wichtig das auch nach Außen zu tragen. Wir haben hart an uns gearbeitet und das wird jetzt reichlich belohnt. Beziehung: Wir streben nicht nach ewiger Liebe und Treue, sondern nach impulsiver Leidenschaft. Ein Partner hat es nicht immer leicht mit uns - auch gegen seinen Widerstand, versuchen wir uns ständig durchzusetzen. Beruf: In uns erwacht der Wunsch nach mehr Selbstständigkeit und Selbstverantwortung. Wir sind jetzt diesen Herausforderungen gewachsen. Karte verkehrt herum: Intoleranz, Eifersucht. Prinz der Stäbe Stichworte: Intensität, Anziehungskraft, erblühende Liebe, Offenheit, intuitive Kreativität. Wir befreien uns von den Einschränkungen aus der Vergangenheit und sehen die Welt mit neuen Augen. Wir sind bereit uns den Prüfungen des Lebens zu stellen. So schnell sind wir jetzt nicht mehr zu bremsen. Der Prinz erkennt wie seine innere Kreativität in der Welt ihren Ausdruck finden kann. Das Leben ist bereit uns zu empfangen. Beziehung: Die wahre Liebe hat uns noch nicht ganz erreicht. Die wollen wir auch noch nicht. Wir bevorzugen eher lockere Bekanntschaften. Großartige Gefühle lassen wir dabei nicht zu. Beruf: Es fällt uns nicht schwer unsere Mitmenschen von unseren Fähigkeiten zu überzeugen. Wir überraschen mit originellen Ideen und Lösungen. Aber bloß nicht zu übermütig werden! Karte verkehrt herum: Destruktivität, Ungeduld, Unruhe. Prinzessin der Stäbe Stichworte: Optimismus, Lebenslust, Neuanfang, Angstbewältigung. Unsere alten Ängste wurden endlich entmachtet. Es erwartet uns ein Neubeginn, den wir mit Begeisterung und Intensität annehmen. Da die Ängste keinen Boden mehr haben, verspüren wir neuen Lebensmut und frische Lebensenergien. Auf zu neuen Ufern! Beziehung: Die Liebe hält uns ganz schön in Atem. Entweder kommt neuer Schwung in eine bestehende Partnerschaft, oder wir erliegen dem Reiz einer neuen Beziehung. Beruf: Eine vage Unzufriedenheit macht sich breit. Wir sollten uns einen Wechsel vor Augen halten. Karte verkehrt herum: Überheblichkeit, Narzissmus, Launen. Ritter der Kelche Stichworte: Hingabe, Einfühlungsvermögen, Hilfsbereitschaft, Weisheit. Hier steht die Familie im Vordergrund. Aber nicht nur die Familie, sondern auch geistige Verbindungen. Wir sehnen uns nach einem intensiven Austausch. Dabei sollten wir unbedingt unsere Gefühle zum Ausdruck bringen. Beziehung: Wir erleben eine gefühlsbetonte Zeit, in der wir mehr als sonst auf die Wünsche oder Ängste unseres Partners eingehen. Wir zeigen Gefühle und sind für neue Erfahrungen offen. Beruf: Spontane Ideen und Wünsche fließen in unsere Arbeit mit ein. Sie werden auch dankend angenommen. Unsere Arbeit bringt uns viel Freude. Karte verkehrt herum: Falschheit, Haltlosigkeit. Königin der Kelche Stichworte: Einfühlungsvermögen, Tiefe, Mutterschaft, emotionale Integrität. Emotional wurden wir wiedergeboren. Wir stehen zu unseren Gefühlen und tragen sie auch nach außen. Nicht alle Menschen können mit unserer Offenheit umgehen, aber das sollte uns nicht bekümmern. Es gibt genug andere, mit denen wir unsere Gefühle teilen können. Wir fühlen uns stark zu allem Mystischen hingezogen. Beziehung: Eine sehr schöne Phase, die wir jetzt erleben dürfen. Sie ist voller Verschmelzung, liebevoller Nähe und Hingabebereitschaft. Fast schon zuviel des Guten und wir sollten ein wenig aufpassen, dass wir unsere Angehörigen, Freunde und Bekannte nicht damit erdrücken. Beruf: Wir befinden uns in einer stillen, abwartenden Phase. Vielleicht sollten wir tatsächlich umschwenken und unserer wahren Berufung nachgehen? Karte verkehrt herum: Verschwommenheit, Irrationalität, Albträume. Prinz der Kelche Stichworte: Verlangen, Wünsche, Mitgefühl, Herzlichkeit. Unsere Wünsche und Begierden müssen wahrgenommen und erkannt werden. Sie treiben unsere Lebensenergien voran. Glühende Gefühle kommen jetzt zum Ausdruck und es wäre falsch sie zu unterdrücken. Wir sollten Richtungen einschlagen, die belebend und leidenschaftlich sind. Beziehung: Wir reagieren in unserem Gefühlsleben sehr sensibel. Geradezu romantische Zeiten überrollen uns. Gehen lassen und genießen lautet unsere Devise! Beruf: In dieser Phase wächst der Wunsch uns sozial zu engagieren. Unser Wissen und Geschick werden neue Möglichkeiten verwirklichen. Karte verkehrt herum: Naivität, Selbstsucht, Empfindungslosigkeit. Prinzessin der Kelche Stichworte: Selbstvertrauen, Sensibilität, Intuitionen, Ästhetin. Unsere erdrückende Vergangenheit kann jetzt mit klaren Augen gesehen und abgeschlossen werden. Schritt für Schritt befreien wir uns von der Verhaftung unserer Gefühle, in der die Eifersucht eine große Rolle spielte. Die Liebe kann jetzt in reinster Form entfaltet werden. Beziehung: Die Karte ist ein Hinweis, dass auf der Gefühlsebene schon bald etwas Neues entstehen wird. Kälte und Streit gehören der Vergangenheit an. Beruf: Wir empfangen neue Impulse, die uns in der jetzigen Situation weiterhelfen. Dabei kann es sich um einen weisen Rat, aber auch um eine mediale Botschaft handeln. Karte verkehrt herum: Liebesmissbrauch, Täuschung, Verrat, geplatzte Seifenblasen. Ritter der Schwerter Stichworte: Ehrgeiz, Leidenschaft, Aktivität, Scharfsinn, Klugheit. Gedankenkräfte sind nicht durch Zeit und Raum begrenzt! Wir wissen, was wir erreichen wollen und werden nicht eher ruhen, bis wir unser Ziel erreicht haben. Körper und Seele sind dabei im Einklang und treiben uns voran. Beziehung: Tiefe Gefühle und Hingabe haben in diesem Abschnitt nichts verloren. Wir streben nach Abwechslung und Aufregung. Beruf: Wir lösen unsere Aufgaben taktisch, flexibel und geschickt. Im Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen sind wir redegewandt und auch sehr charmant. Man/Frau ist gerne mit uns zusammen. Karte verkehrt herum: Unbeständigkeit, Gefühlskälte, Kritiklosigkeit, Kopflosigkeit. Königin der Schwerter Stichworte: Klarheit, Logik, Objektivität, Selbstbestimmung. Wir befinden uns in einem Prozess, in dem wir uns mehr und mehr von alten Rollen und Verhaltensweisen trennen. Dies mag schmerzhafte Erkenntnisse mit sich bringen. Es wird sich aber lohnen, denn hinter unseren Masken wartet die Freiheit! Beziehung: Gute Freunde bezeichnen unsere Partnerschaft als "erwachsen". Auf gut Deutsch heißt das, dass uns nur die Vernunft und der Zweck zusammenhält. Es ist an der Zeit zu überlegen, ob uns das auf Dauer befriedigt. Beruf: Wir besitzen eine hohe Lernbereitschaft und ein großes Auffassungsvermögen. Mit wachen Augen nehmen wir alles wahr und reagieren klug und geschickt. Karte verkehrt herum: Emotionslosigkeit, Kälte, Distanz. Prinz der Schwerter Stichworte: Wahrnehmung, kreatives Denken, Hindernisse überwinden. Wir haben das Bedürfnis unsere Fähigkeit zu schöpferischem und intuitivem Denken freizusetzen. Wir mögen unserer Zeit weit voraus sein, doch Gegenwart und Erde sind der Prüfstand, an denen unsere Vorstellungen gemessen werden. Auch sollten wir uns unseren Mitmenschen so mitteilen, dass sie es auch verstehen können. Beziehung: Wir sehnen uns nach persönlicher Unabhängigkeit. Es wäre jetzt aber völlig verkehrt, uns aus der Beziehung zu lösen. Beruf: Schnelle Entscheidungen werden uns abverlangt. Wir dürfen auf keinen Fall in Scheinlösungen stehen bleiben! Unsere Konzepte müssen sorgfältig überprüft werden. Karte verkehrt herum: Sprunghaftigkeit, Voreiligkeit, Kurzsichtigkeit. Prinzessin der Schwerter Stichworte: Rebellion, Selbstverwirklichung, Klarheit, Einsicht. Jeder Konflikt wirbelt Rauch von Emotionen und Stimmungen auf. Außer Kontrolle geratene Launen, die die Klarheit nur behindern, verstehen wir gekonnt in den Griff zu bekommen. Durch unsere Rebellion verschaffen wir uns Offenheit und Wahrheit. Sie ist positiv, kreativ und konstruktiv. Beziehung: Uns steht ein heftiger Streit in der Partnerschaft bevor. Wir waren oft zu impulsiv und taktlos. Wenn wir jetzt nicht unser Verhalten ändern, wird es eine Trennung geben. Beruf: Wir müssen uns auf Konflikte und Anfeindungen einstellen. Dies kann auf einen Arbeitsplatzwechsel hinweisen, oder auf frischen Wind, der die stickige Luft vertreibt. Karte verkehrt herum: Voreiligkeit, Unrast, Qual. Ritter der Scheiben Stichworte: Ernte, Ausdauer, Vernunft, Sicherheit. Was wir angebaut haben, wird jetzt geerntet. Wir sind wild entschlossen unsere Ernte in den Bereichen der Finanzen und Gesundheit einzubringen. Unsere Aufgaben sind groß und verlangen den vollen Einsatz unserer Kräfte. Wir haben die Fähigkeit zu diagnostizieren und unsere Ratschläge sollten berücksichtigt werden. Beziehung: Wir schätzen den Wert von Vertrautheit und Treue. Unsere Geborgenheit wird uns keiner mehr so schnell nehmen können. Beruf: Wir sollten mal ein kleines Päuschen einlegen, um das Erreichte zu verdauen. Alles braucht seine Zeit! Karte verkehrt herum: Konservativität, Eifersucht, Habgier. Königin der Scheiben Stichworte: Lebenskraft, Fruchtbarkeit, Körperlichkeit. Endlich finden wir Zeit, auf unseren langen, mühevollen Weg zurückzuschauen. Innere und äußere Schönheit sind zu einem wichtigen Thema geworden und sollten nicht länger vernachlässigt werden! Mit eingeschlossen sind gesunde Ernährung und gesundheitliche Vorsorge. Wir haben alle Zeit der Welt uns ausgiebig darum zu kümmern. Beziehung: Wir sind angekommen! Vielleicht sollten wir Nachwuchs in Betracht ziehen? Beruf: Uns stehen kreative Zeiten bevor. Durch Beharrlichkeit und Konsequenz werden unsere Ziele erreicht. Karte verkehrt herum: Verbitterung, Verhärtung, Unfruchtbarkeit. Prinz der Scheiben Stichworte: Unerschütterlichkeit, Besonnenheit, Fleiß, Ausdauer, Konzentration. Nichts kann uns jetzt mehr aufhalten unseren Berg zu erklimmen. Unerbittlich drängen wir voran, um Strukturen und Formen zu errichten, die solide und schön sind. Wir werden dabei wichtige Erfahrungen machen. Beziehung: Wir haben den Wunsch nach einer beständigen Partnerschaft. Wenn wir die Augen offen halten, wird sich auch eine finden lassen. Beruf: Beharrlichkeit und Tatendrang sind jetzt die Parole. Dank unserem feinen Instinkt, bleiben wir vor großen Risiken bewahrt. Karte verkehrt herum: Fall, Sturheit, Stagnation. Prinzessin der Scheiben Stichworte: Harmonie, Erneuerung, Sinnlichkeit, Liebe. Wir sollten uns darauf vorbereiten, dass etwas Neues in unser Leben tritt. Wir sind fruchtbar und erfüllt, entweder von einer neuen Identität - einer neuen Idee, oder einem neuen Projekt. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass gerade jetzt eine Mutter- und Schwangerschaft in Betracht gezogen wird. Beziehung: Eine Begegnung steht uns bevor, aus der sich eine sinnliche Verbindung entwickeln kann. Beruf: Mit hilfreicher Unterstützung werden sich neue Türen öffnen. Wir haben es in der Hand. Karte verkehrt herum: Schatten, Faulheit, Selbstmitleid.
Die Hofkarten
Ritter der Stäbe Stichworte: Energie, Aktivität, Einsicht, Veränderungen, Ideale. Wir stürmen nach vorne. Jeder Sturm stärkt unsere Wurzeln. Altes und Einengendes lassen wir hinter uns. Jede Blockade, jeder Widerstand wird dabei ausgemerzt. Alte Glaubenssätze zerbrechen. Neue Erkenntnisse werden dazugewonnen. Beziehung: Es wäre jetzt falsch eine Partnerin zu suchen, die sich unseren Wünschen fügt. Erst wenn wir diese Schwäche überwinden können, wird die wahre Liebe einziehen. Beruf: Unser Auftreten wird von Selbstbewusstsein und Überzeugungskraft geprägt. So fällt es uns leicht neue Vorhaben zu realisieren. Karte verkehrt herum: Egoismus, Herrschsucht, Intoleranz. Königin der Stäbe Stichworte: Selbsterkenntnis, Wärme, Mitgefühl, Loyalität, Wandlung, Beharrlichkeit. Demütigungen und Leid verblassen allmählich. In uns findet ein Prozess der Selbsterkenntnis statt. Es ist jetzt wichtig das auch nach Außen zu tragen. Wir haben hart an uns gearbeitet und das wird jetzt reichlich belohnt. Beziehung: Wir streben nicht nach ewiger Liebe und Treue, sondern nach impulsiver Leidenschaft. Ein Partner hat es nicht immer leicht mit uns - auch gegen seinen Widerstand, versuchen wir uns ständig durchzusetzen. Beruf: In uns erwacht der Wunsch nach mehr Selbstständigkeit und Selbstverantwortung. Wir sind jetzt diesen Herausforderungen gewachsen. Karte verkehrt herum: Intoleranz, Eifersucht. Prinz der Stäbe Stichworte: Intensität, Anziehungskraft, erblühende Liebe, Offenheit, intuitive Kreativität. Wir befreien uns von den Einschränkungen aus der Vergangenheit und sehen die Welt mit neuen Augen. Wir sind bereit uns den Prüfungen des Lebens zu stellen. So schnell sind wir jetzt nicht mehr zu bremsen. Der Prinz erkennt wie seine innere Kreativität in der Welt ihren Ausdruck finden kann. Das Leben ist bereit uns zu empfangen. Beziehung: Die wahre Liebe hat uns noch nicht ganz erreicht. Die wollen wir auch noch nicht. Wir bevorzugen eher lockere Bekanntschaften. Großartige Gefühle lassen wir dabei nicht zu. Beruf: Es fällt uns nicht schwer unsere Mitmenschen von unseren Fähigkeiten zu überzeugen. Wir überraschen mit originellen Ideen und Lösungen. Aber bloß nicht zu übermütig werden! Karte verkehrt herum: Destruktivität, Ungeduld, Unruhe. Prinzessin der Stäbe Stichworte: Optimismus, Lebenslust, Neuanfang, Angstbewältigung. Unsere alten Ängste wurden endlich entmachtet. Es erwartet uns ein Neubeginn, den wir mit Begeisterung und Intensität annehmen. Da die Ängste keinen Boden mehr haben, verspüren wir neuen Lebensmut und frische Lebensenergien. Auf zu neuen Ufern! Beziehung: Die Liebe hält uns ganz schön in Atem. Entweder kommt neuer Schwung in eine bestehende Partnerschaft, oder wir erliegen dem Reiz einer neuen Beziehung. Beruf: Eine vage Unzufriedenheit macht sich breit. Wir sollten uns einen Wechsel vor Augen halten. Karte verkehrt herum: Überheblichkeit, Narzissmus, Launen. Ritter der Kelche Stichworte: Hingabe, Einfühlungsvermögen, Hilfsbereitschaft, Weisheit. Hier steht die Familie im Vordergrund. Aber nicht nur die Familie, sondern auch geistige Verbindungen. Wir sehnen uns nach einem intensiven Austausch. Dabei sollten wir unbedingt unsere Gefühle zum Ausdruck bringen. Beziehung: Wir erleben eine gefühlsbetonte Zeit, in der wir mehr als sonst auf die Wünsche oder Ängste unseres Partners eingehen. Wir zeigen Gefühle und sind für neue Erfahrungen offen. Beruf: Spontane Ideen und Wünsche fließen in unsere Arbeit mit ein. Sie werden auch dankend angenommen. Unsere Arbeit bringt uns viel Freude. Karte verkehrt herum: Falschheit, Haltlosigkeit. Königin der Kelche Stichworte: Einfühlungsvermögen, Tiefe, Mutterschaft, emotionale Integrität. Emotional wurden wir wiedergeboren. Wir stehen zu unseren Gefühlen und tragen sie auch nach außen. Nicht alle Menschen können mit unserer Offenheit umgehen, aber das sollte uns nicht bekümmern. Es gibt genug andere, mit denen wir unsere Gefühle teilen können. Wir fühlen uns stark zu allem Mystischen hingezogen. Beziehung: Eine sehr schöne Phase, die wir jetzt erleben dürfen. Sie ist voller Verschmelzung, liebevoller Nähe und Hingabebereitschaft. Fast schon zuviel des Guten und wir sollten ein wenig aufpassen, dass wir unsere Angehörigen, Freunde und Bekannte nicht damit erdrücken. Beruf: Wir befinden uns in einer stillen, abwartenden Phase. Vielleicht sollten wir tatsächlich umschwenken und unserer wahren Berufung nachgehen? Karte verkehrt herum: Verschwommenheit, Irrationalität, Albträume. Prinz der Kelche Stichworte: Verlangen, Wünsche, Mitgefühl, Herzlichkeit. Unsere Wünsche und Begierden müssen wahrgenommen und erkannt werden. Sie treiben unsere Lebensenergien voran. Glühende Gefühle kommen jetzt zum Ausdruck und es wäre falsch sie zu unterdrücken. Wir sollten Richtungen einschlagen, die belebend und leidenschaftlich sind. Beziehung: Wir reagieren in unserem Gefühlsleben sehr sensibel. Geradezu romantische Zeiten überrollen uns. Gehen lassen und genießen lautet unsere Devise! Beruf: In dieser Phase wächst der Wunsch uns sozial zu engagieren. Unser Wissen und Geschick werden neue Möglichkeiten verwirklichen. Karte verkehrt herum: Naivität, Selbstsucht, Empfindungslosigkeit. Prinzessin der Kelche Stichworte: Selbstvertrauen, Sensibilität, Intuitionen, Ästhetin. Unsere erdrückende Vergangenheit kann jetzt mit klaren Augen gesehen und abgeschlossen werden. Schritt für Schritt befreien wir uns von der Verhaftung unserer Gefühle, in der die Eifersucht eine große Rolle spielte. Die Liebe kann jetzt in reinster Form entfaltet werden. Beziehung: Die Karte ist ein Hinweis, dass auf der Gefühlsebene schon bald etwas Neues entstehen wird. Kälte und Streit gehören der Vergangenheit an. Beruf: Wir empfangen neue Impulse, die uns in der jetzigen Situation weiterhelfen. Dabei kann es sich um einen weisen Rat, aber auch um eine mediale Botschaft handeln. Karte verkehrt herum: Liebesmissbrauch, Täuschung, Verrat, geplatzte Seifenblasen. Ritter der Schwerter Stichworte: Ehrgeiz, Leidenschaft, Aktivität, Scharfsinn, Klugheit. Gedankenkräfte sind nicht durch Zeit und Raum begrenzt! Wir wissen, was wir erreichen wollen und werden nicht eher ruhen, bis wir unser Ziel erreicht haben. Körper und Seele sind dabei im Einklang und treiben uns voran. Beziehung: Tiefe Gefühle und Hingabe haben in diesem Abschnitt nichts verloren. Wir streben nach Abwechslung und Aufregung. Beruf: Wir lösen unsere Aufgaben taktisch, flexibel und geschickt. Im Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen sind wir redegewandt und auch sehr charmant. Man/Frau ist gerne mit uns zusammen. Karte verkehrt herum: Unbeständigkeit, Gefühlskälte, Kritiklosigkeit, Kopflosigkeit. Königin der Schwerter Stichworte: Klarheit, Logik, Objektivität, Selbstbestimmung. Wir befinden uns in einem Prozess, in dem wir uns mehr und mehr von alten Rollen und Verhaltensweisen trennen. Dies mag schmerzhafte Erkenntnisse mit sich bringen. Es wird sich aber lohnen, denn hinter unseren Masken wartet die Freiheit! Beziehung: Gute Freunde bezeichnen unsere Partnerschaft als "erwachsen". Auf gut Deutsch heißt das, dass uns nur die Vernunft und der Zweck zusammenhält. Es ist an der Zeit zu überlegen, ob uns das auf Dauer befriedigt. Beruf: Wir besitzen eine hohe Lernbereitschaft und ein großes Auffassungsvermögen. Mit wachen Augen nehmen wir alles wahr und reagieren klug und geschickt. Karte verkehrt herum: Emotionslosigkeit, Kälte, Distanz. Prinz der Schwerter Stichworte: Wahrnehmung, kreatives Denken, Hindernisse überwinden. Wir haben das Bedürfnis unsere Fähigkeit zu schöpferischem und intuitivem Denken freizusetzen. Wir mögen unserer Zeit weit voraus sein, doch Gegenwart und Erde sind der Prüfstand, an denen unsere Vorstellungen gemessen werden. Auch sollten wir uns unseren Mitmenschen so mitteilen, dass sie es auch verstehen können. Beziehung: Wir sehnen uns nach persönlicher Unabhängigkeit. Es wäre jetzt aber völlig verkehrt, uns aus der Beziehung zu lösen. Beruf: Schnelle Entscheidungen werden uns abverlangt. Wir dürfen auf keinen Fall in Scheinlösungen stehen bleiben! Unsere Konzepte müssen sorgfältig überprüft werden. Karte verkehrt herum: Sprunghaftigkeit, Voreiligkeit, Kurzsichtigkeit. Prinzessin der Schwerter Stichworte: Rebellion, Selbstverwirklichung, Klarheit, Einsicht. Jeder Konflikt wirbelt Rauch von Emotionen und Stimmungen auf. Außer Kontrolle geratene Launen, die die Klarheit nur behindern, verstehen wir gekonnt in den Griff zu bekommen. Durch unsere Rebellion verschaffen wir uns Offenheit und Wahrheit. Sie ist positiv, kreativ und konstruktiv. Beziehung: Uns steht ein heftiger Streit in der Partnerschaft bevor. Wir waren oft zu impulsiv und taktlos. Wenn wir jetzt nicht unser Verhalten ändern, wird es eine Trennung geben. Beruf: Wir müssen uns auf Konflikte und Anfeindungen einstellen. Dies kann auf einen Arbeitsplatzwechsel hinweisen, oder auf frischen Wind, der die stickige Luft vertreibt. Karte verkehrt herum: Voreiligkeit, Unrast, Qual. Ritter der Scheiben Stichworte: Ernte, Ausdauer, Vernunft, Sicherheit. Was wir angebaut haben, wird jetzt geerntet. Wir sind wild entschlossen unsere Ernte in den Bereichen der Finanzen und Gesundheit einzubringen. Unsere Aufgaben sind groß und verlangen den vollen Einsatz unserer Kräfte. Wir haben die Fähigkeit zu diagnostizieren und unsere Ratschläge sollten berücksichtigt werden. Beziehung: Wir schätzen den Wert von Vertrautheit und Treue. Unsere Geborgenheit wird uns keiner mehr so schnell nehmen können. Beruf: Wir sollten mal ein kleines Päuschen einlegen, um das Erreichte zu verdauen. Alles braucht seine Zeit! Karte verkehrt herum: Konservativität, Eifersucht, Habgier. Königin der Scheiben Stichworte: Lebenskraft, Fruchtbarkeit, Körperlichkeit. Endlich finden wir Zeit, auf unseren langen, mühevollen Weg zurückzuschauen. Innere und äußere Schönheit sind zu einem wichtigen Thema geworden und sollten nicht länger vernachlässigt werden! Mit eingeschlossen sind gesunde Ernährung und gesundheitliche Vorsorge. Wir haben alle Zeit der Welt uns ausgiebig darum zu kümmern. Beziehung: Wir sind angekommen! Vielleicht sollten wir Nachwuchs in Betracht ziehen? Beruf: Uns stehen kreative Zeiten bevor. Durch Beharrlichkeit und Konsequenz werden unsere Ziele erreicht. Karte verkehrt herum: Verbitterung, Verhärtung, Unfruchtbarkeit. Prinz der Scheiben Stichworte: Unerschütterlichkeit, Besonnenheit, Fleiß, Ausdauer, Konzentration. Nichts kann uns jetzt mehr aufhalten unseren Berg zu erklimmen. Unerbittlich drängen wir voran, um Strukturen und Formen zu errichten, die solide und schön sind. Wir werden dabei wichtige Erfahrungen machen. Beziehung: Wir haben den Wunsch nach einer beständigen Partnerschaft. Wenn wir die Augen offen halten, wird sich auch eine finden lassen. Beruf: Beharrlichkeit und Tatendrang sind jetzt die Parole. Dank unserem feinen Instinkt, bleiben wir vor großen Risiken bewahrt. Karte verkehrt herum: Fall, Sturheit, Stagnation. Prinzessin der Scheiben Stichworte: Harmonie, Erneuerung, Sinnlichkeit, Liebe. Wir sollten uns darauf vorbereiten, dass etwas Neues in unser Leben tritt. Wir sind fruchtbar und erfüllt, entweder von einer neuen Identität - einer neuen Idee, oder einem neuen Projekt. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass gerade jetzt eine Mutter- und Schwangerschaft in Betracht gezogen wird. Beziehung: Eine Begegnung steht uns bevor, aus der sich eine sinnliche Verbindung entwickeln kann. Beruf: Mit hilfreicher Unterstützung werden sich neue Türen öffnen. Wir haben es in der Hand. Karte verkehrt herum: Schatten, Faulheit, Selbstmitleid.
Die Hofkarten
Hexenforum hinterm Schwarzdorn