Hexenforum hinterm Schwarzdorn
Umstritten ist, wo das Rauchlesen seinen Ursprung hat. Die Einen behaupten, es stamme aus dem indianischen Raum, oder Umfeld, die Anderen nennen den östlichen Mittelmeerraum. Das Rauchlesen erfordert Vertiefung in eine universale mystische Lebensart. Eine absolute Konzentration und ein Erlernen, das über viele Jahre andauern kann. Beherrschen wir allerdings diese hohe Orakel-Kunst, können wir zutreffende Prognosen erstellen. Als eine der wenigen esoterischen Bereiche kann das Rauchlesen nicht nur in die Zukunft blicken, sondern dabei auch die Gegenwart und die Vergangenheit mit einbeziehen. Aus dem Rauch lassen sich Lebenssituationen und Zukunftsaussichten durch bewegte Bilder und Formen wie in einem Film lesen und deuten. Sorgen, Probleme etc. werden schnell erkannt und damit verbunden. Neue Perspektiven tun sich auf. Wie kann man es erlernen? Da ich erst kürzlich auf dieses Orakel gestoßen bin, kann ich euch leider kaum etwas Schriftliches zum Erlernen anbieten. Im Netz findet man auch nur magere Auskünfte. Das heißt also, dass ich Selbstversuche wagen muss. Entweder über eine "normale" Weihrauch-Räucherung, oder indem ich mir Büffelhaut besorge, die Haut mit ausgesuchten Kräutern fülle und zusammenrolle. Dann wird die "Zigarre" in einen mit Sand gefüllten, feuerfesten Behälter gesteckt und oben angezündet. Probieren geht über Studieren!
Rauchlesen
Umstritten ist, wo das Rauchlesen seinen Ursprung hat. Die Einen behaupten, es stamme aus dem indianischen Raum, oder Umfeld, die Anderen nennen den östlichen Mittelmeerraum. Das Rauchlesen erfordert Vertiefung in eine universale mystische Lebensart. Eine absolute Konzentration und ein Erlernen, das über viele Jahre andauern kann. Beherrschen wir allerdings diese hohe Orakel-Kunst, können wir zutreffende Prognosen erstellen. Als eine der wenigen esoterischen Bereiche kann das Rauchlesen nicht nur in die Zukunft blicken, sondern dabei auch die Gegenwart und die Vergangenheit mit einbeziehen. Aus dem Rauch lassen sich Lebenssituationen und Zukunftsaussichten durch bewegte Bilder und Formen wie in einem Film lesen und deuten. Sorgen, Probleme etc. werden schnell erkannt und damit verbunden. Neue Perspektiven tun sich auf. Wie kann man es erlernen? Da ich erst kürzlich auf dieses Orakel gestoßen bin, kann ich euch leider kaum etwas Schriftliches zum Erlernen anbieten. Im Netz findet man auch nur magere Auskünfte. Das heißt also, dass ich Selbstversuche wagen muss. Entweder über eine "normale" Weihrauch-Räucherung, oder indem ich mir Büffelhaut besorge, die Haut mit ausgesuchten Kräutern fülle und zusammenrolle. Dann wird die "Zigarre" in einen mit Sand gefüllten, feuerfesten Behälter gesteckt und oben angezündet. Probieren geht über Studieren!
Rauchlesen
Hexenforum hinterm Schwarzdorn